Abriss der historischen Bestandsgebäude der Ev. Elisabeth Klinik in der Lützowstraße

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Quelle der Bilder, die den ursprünglichen Zustand des Hauses zeigen:  Google Maps und Bing Karten

Quelle des gezeigten Neubauentwurfs: http://www.heinlewischerpartner.de

Bildnachweis der aktuellen Bilder:  (c) Hanseat

Hintergrundinfos:

Die Evangelische Elisabeth Klinik in Tiergarten blickt auf auf eine lange Geschichte zurück. Sie wurde 1837 von dem Pfarrer Johannes Gossner in der Lützowstraße gegründet. Besonders für die damalige Zeit fortschrittlich war die medizinische Behandlung auch von armen Menschen. 1867 wurde das erste Kliniksgebäude durch ein größeren Nachfolgebau ersetzt. Dieses wurde im Zweiten Weltkrieg teilweise zerstört und nach Kriegsende mit einem Stockwerk weniger in Anlehung an den Ursprungsbau wieder aufgebaut. Einzelne Abschnitte wie der nun abgerissene  Gebäudeteil mit Erker direkt an der Lützowstraße waren jedoch noch größtenteils in bauzeitlichem Zustand erhalten. An Stelle des Altbaus wird nun ein Entwurf des Architekturbüros  Heinle, Wischer und Partner verwirklicht, der siegreich aus einem Wettbewerb hervorging und einen Neubau mit Seniorenstift, Ärztehaus und Hospiz vorsieht. Die Jury hob in ihrer Beurteilung die „Schaffung einer Grundposition zwischen Alt- und Neubau“ hervor. Mit dem Abriss verliert die innerstädtische Lützowstraße zwischen Potsdamer Straße und Kluckstraße ihren letzten Altbau, der vor 1945 entstanden ist.

Advertisements

Eine Antwort zu “Abriss der historischen Bestandsgebäude der Ev. Elisabeth Klinik in der Lützowstraße

  1. Kaum zu Glauben was in dieser Stadt dem sog. Fortschritt und der Erneuerung geopfert wird. Auf der anderen Seite werden neue historisierende „Plastik-Bauten“ geschaffen die einfach nur gruselig wirken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s