DenkmalDebatte „Großflächiger Einzelhandel in der historischen Innenstadt“

Die Auswirkungen von Einkaufszentren sind hinlänglich bekannt. Sie erzeugen neue Kundensröme mit Folgen für die klassischen Einkaufsstraßen, verändern den lokalen Einzelhandel und nehmen aufgrund ihrer Dimensionen einen erheblichen Einfluss auf das Stadtbild.  Neben stadtplanerischen und wirtschaftlichen Aspekten sehen sich jahrhundertealte Stadtkerne, die einen überlieferten Straßengrundriss und eine ausgeprägte Kleinteiligkeit aufweisen, auch mit denkmalpflegerischen Fragestellungen konfrontiert.  Denn seitdem der großflächige Einzelhandel zunehmend von der Grünen Wiese in die Innenstädte drängt, sind historische Bauten und denkmalgeschützte Ensembles in Gefahr. Dies zeigen  z.B. Baumaßnahmen in Görlitz oder Hameln, wo wertvolle Bausubstanz vor kurzem Einkaufscentern zum Opfer fiel. Daher möchte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz unter dem Stichwort Denkmaldebatten nun zur Diskussion anstoßen.  Unter http://denkmaldebatten.denkmalschutz.de/kontroversen/einkaufszentren/ gibt Katja Hoffmann einen lesenswerten Überblick über die derzeitigen Entwicklungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s