Tag des offenen Denkmals 2011

Am zweiten Septemberwochenende ist es wieder soweit. Dann öffnen bundesweit sonst nicht zugängliche Baudenkmäler für Besucher ihre Türen. Der diesjährige Denkmaltag steht unter dem Schwerpunkthema „Romantik, Realismus, Revolution – Das 19. Jahrhundert“.  Die Stiftung Deutscher Denkmalschutz schreibt: „Damit widmet sich der Denkmaltag einer der stilistisch vielseitigsten und an technischen Neuerungen reichsten Epochen der Bau- und Kunstgeschichte.“ Die bundesweite Eröffnung wird am 11. September um 10 Uhr in Trier stattfinden. Auch in Berlin gibt es am 10. und 11. September ein großes Angebot.

Der Tag des offenen Denkmals wird in Deutschland seit 1993 veranstaltet. Er wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des Bauerbes zu sensibilisieren und für den Denkmalschutz zu werben.  Seitdem ist er der deutsche Beitrag zu den im August und September europaweit begangenen „European Heritage Days“. Ausgehend von Frankreich, wo Jack Lang 1984 erstmals den „Journées Portes ouvertes monuments historiques“ ausrief, beteiligen sich inzwischen viele europäische Länder. In Deutschland werden die Veranstaltungen von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert und von den einzelnen Bundesländern organisiert.

In Berlin stehen u.a. Führungen, Konzerte, Ausstellungen und Vorträge auf dem Programm. Neben Klassikern wie dem Gendarmenmarkt, der Marienkirche oder dem Martin-Gropius-Bau gibt es in allen Berliner Bezirken  auch viele eher unbekannte architektonische Kostbarkeiten zu entdecken. So wird im Wedding eine Audiotour zu Künstlerorten in Industrieanlagen angeboten, in Pankow der Straßenbahnbetriebshof in Niederschönhausen vorgestellt und in den westlichen Stadtteilen eine Fahrradtour zum Thema „Berliner Gas-Straßenlaternen“ veranstaltet. Auch das vor einigen Tagen auf diesem Blog vorgestellte und vom Verfall bedrohte Hubertusbad kann besichtigt werden. Zu den Sonderveranstaltungen gehören der 25. Berliner Denkmaltag, der Berliner Denkmalsalon sowie die Stadtlandschaftssafari, auf der Westberliner Avantgarde-Denkmale vorgestellt werden.

—————

Zum bundesweiten Programm

Weitere Informationen zum Tag des offenen Denkmals in Berlin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s